Geprüfte Weiterbildungseinrichtung Hamburg
Corona-Informationen zu unseren Veranstaltungen 2022 Mehr erfahren...
040 2364833-0 Montag bis Donnerstag 9-14 Uhr

Willkommen bei den Schmidts! Ein virtueller Rundgang


Ein virtueller Rundgang durch das Reihenhaus von Helmut und Loki Schmidt

Webinar Aus der Geschichte lernen

Willkommen bei den Schmidts! Ein virtueller Rundgang (22902)

10.11.2022 18:00 - 20:00 Uhr 0,00 Plätze frei

Beschreibung

Irgendwie kennen wir sie gefühlt alle schon: Die Haus-Bar in Langenhorn, an der schon Breschnew und Giscard d'Estaing gesessen und mit Helmut Schmidt getrunken haben. Nach dem Tod von Loki und Helmut Schmidt wurde das Reihenhaus in Langenhorn für uns alle durch die Digitalisierung zugänglich. Heute können wir am Rechner nicht nur durch die Bar schlendern, sondern auch die Kunstsammlung, den Schreibtisch von Helmut Schmidt und allerlei Skurrilitäten besichtigen, die sich in einem langen und vielfältigen Politikerleben angesammelt haben. Bei unserer virtuellen Tour erfahren wir nicht nur viel Politisches, sondern auch viel Persönliches und zwingend drängt sich die Frage auf, ob sich diese Sphären überhaupt trennen lassen? Sie benötigen für den Rundgang lediglich einen PC. Unsere Referentin empfängt Sie im Zoom-Meeting und nimmt Sie dann mit auf die Führung. Den Link erhalten Sie nach der Anmeldung.
Schmidts reichen Ihnen nicht? Dann kommen Sie auch noch mit zu Reichskanzler Otto von Bismarck.

Leitung

Sarah Zimmer

Sarah Zimmer

„Wer die Geschichte(n) kennt, kann auch was erzählen.“

Sarah Zimmer hat Germanistik mit dem Nebenfach Politikwissenschaften studiert und arbeitet seit 2006 zu verschiedenen Kontexten in (kultur-)historischen Museen und Ausstellungen. Dabei hat sie verschiedenste Zielgruppen, Inhalte und Vermittlungsformate kennengelernt und Veranstaltungen selbst als Guide durchgeführt, aber auch konzipiert. Zudem arbeitet Sarah Zimmer seit 2009 in der Erwachsenenbildung, wo sie deutsche Sprache und Kultur vermittelt. Ihr Themenschwerpunkt liegt passend dazu auf dem Spannungsfeld von Sprache, Kultur und Gesellschaft und der (nord)deutschen Zeitgeschichte. Seit 2022 unterstützt sie als Bildungsreferentin das Bleicherhaus in seiner Bildungsarbeit.