Aufgrund der aktuellen Corona-Situation werden wir alle Veranstaltungen bis einschließlich 30. April 2020 absagen. Mehr erfahren
040 2364833-0 Montag bis Donnerstag 9-14 Uhr

Negativzinsen, Sparen und die schwarze Null


Abendseminar Wirtschaften in sozialer Sicherheit

Negativzinsen, Sparen und die schwarze Null (20516)

18.06.2020 18:00 - 20:00 Uhr 7,00 Plätze frei

Beschreibung

Wer vorsorgen wollte, sparte und hatte dann etwas im Alter. Was banal klingt, scheint heute nicht mehr zu stimmen: Zinsen bekommt man schon lange nicht mehr und wer spart, verliert jeden Tag Geld. Die Nullzinspolitik der Europäischen Zentralbank hat Millionen von Sparen um ihre Renditeerwartungen gebracht. Einige zahlen bereits Negativzinsen auf angelegte Vermögen. Und ein Ende dieser Politik ist nicht in Sicht. Und auch die nach der Schuldenkrise anerkannte Schuldenbremse oder "Schwarze Null" gerät angesichts notwendiger Ausgaben und Investitionen in die Zukunft wieder in den Fokus der Kritik. Denn wie soll man Zukunft gestalten, ohne auch das Geld dazu in die Hand zu nehmen? Eine kritische Bestandsaufnahme der Finanzpolitik der letzten Jahre. Eintritt bei uns im Bleicherhaus konstant wie immer.

Leitung

Martin Hoschützky

Martin Hoschützky

Glühender Harburger mit dem Blick über die ganze politische Landschaft: Sozialpolitik und demographischer Wandel, aber auch die Hamburger Landespolitik sind bei ihm in besten Händen.