Geprüfte Weiterbildungseinrichtung Hamburg
Corona-Informationen zu unseren Veranstaltungen 2021 Mehr erfahren...
040 2364833-0 Montag bis Donnerstag 9-14 Uhr

Leben im Algorithmus: Liebe und Leben im Internet


Bildungsurlaub

Leben im Algorithmus: Liebe und Leben im Internet (22316)

11.05.2022 - 13.05.2022 95,00 Plätze frei

Beschreibung

„Es ist immer etwas Wahnsinn in der Liebe. Es ist aber immer auch etwas Vernunft im Wahnsinn“ – vielleicht liegt Friedrich Nietzsche damit nicht falsch. Soziales Leben und die Anbahnung von Liebe passieren lange nicht mehr allein in der Kneipe, in Vorlesungen oder auf Partys. Wir alle kommunizieren und leben auch in digitalen sozialen Netzwerken und greifen für die Suche nach einer Partnerin oder einem Partner vielleicht zurück auf Facebook, Parship, Tinder oder andere Plattformen und Apps. Hier sorgen Künstliche Intelligenzen dafür, dass passende Paare zueinanderfinden und Fehlversuchen und Herzschmerz weniger oft begegnen. Doch wie arbeiten diese Mechanismen – warum wissen Algorithmen besser als wir selbst, was und wen wir suchen? In diesem Mini-Bildungsurlaub finden wir heraus, was Liebe ist und weshalb Love Bots die modernen Minnediener sind. Dafür tauchen wir ein in die Welt von Social Media und ergründen, ob Shares, Likes, Herzchen, Emojis und liebesverrückte Algorithmen die Kneipe oder das Flirten über den College-Block hinweg ersetzen. Wir suchen nach Antworten bei Digitalfirmen in Hamburg, unternehmen einen kreativen Streifzug durch die Philosophie der Liebe und vergleichen Partnerwahl und Heiratsmuster von früher und heute. Wer hat das Wesen der Liebe besser verstanden – Aristoteles, Immanuel Kant, Michel Foucault oder die heutigen Betreiber von Dating-Plattformen?

Leitung

Katharina Fries

Katharina Fries

Mit literarischem Herz und digitalem Hirn genau die richtige Bildungsreferentin für uns. Seit 2021 bei uns im Team und uns allen herzlich willkommen.