Geprüfte Weiterbildungseinrichtung Hamburg
Corona-Informationen zu unseren Veranstaltungen 2021 Mehr erfahren...
040 2364833-0 Montag bis Donnerstag 9-14 Uhr

Klimaschutz in Hamburg


Bildungsurlaub

Klimaschutz in Hamburg (22320)

29.08.2022 - 02.09.2022 215,00 Plätze frei

Beschreibung

Städte sind Klimasünder. Und Städte am Wasser sind erste Opfer des Klimawandels. Hamburg hat also jeden Grund, sich mit dem Klimawandel zu beschäftigen. Als Handelsmetropole mitten in der Globalisierung sind wir eng mit der Welt verknüpft, profitieren von Freihandel und fürchten die Folgen des Klimawandels. In unserem Bildungsurlaub erforschen wir den Klimaschutz aus ganz verschieden Aspekten, fragen Hafenwirtschaft und Stadtplaner nach ihren Ideen, reden mit Initiativen und Klimaschützern, fragen nach neuen Technologien und versuchen, dem Thema einmal seine Bedrohlichkeit zu nehmen. Vielleicht entsteht durch den Klimaschutz und neue Energien ja auch eine ganz neue, leise und lebenswerte Stadt mit weniger Verkehr, smarten Lösungen und einer ganz neuen Lebensqualität? Denn Städte sind nicht nur Klimasünder, sondern auch die Orte, an denen Lösungen und Innovationen geschaffen werden. Mit Exkursion ins Umland.

Leistungen

inkl. Programm/Exkursion

Leitung

Martin Hoschützky

Martin Hoschützky

Glühender Harburger mit dem Blick über die ganze politische Landschaft: Sozialpolitik und demographischer Wandel, aber auch die Hamburger Landespolitik sind bei ihm in besten Händen.