040 2364833-0 Montag bis Donnerstag 9-14 Uhr

Glaubwürdigkeit in der Politik. Geht das überhaupt?


Abendseminar Aktive Bürger, Starker Staat

Glaubwürdigkeit in der Politik. Geht das überhaupt? (20515)

02.07.2020 18:00 - 20:00 Uhr 7,00 Plätze frei

Beschreibung

"Tut mir leid, unsere Politik war einfach mies und unsere Kandidaten unterirdisch! Wir haben zu Recht unser Ergebnis halbiert." Kaum vorstellbar, dies an einem Wahlabend zu hören. Doch nicht nur an diesen Abenden haben wir uns an Phrasen und offene Lügen gewöhnt, auch im ganz normalen Politikalltag wird beschönigt und weggelassen, uminterpretiert und abgelenkt, was das Zeug hält. Und auch die, die angeblich nun "endlich mal die echte Wahrheit" sagen, lügen natürlich wie alle anderen. Was taktisch ganz unmittelbar klug sein mag, schädigt langfristig aber die ganze Demokratie. Die Glaubwürdigkeit von Politikern rangiert irgendwo zwischen Wunderheiler und Mafiaboss, kaum einer traut noch der Politik über den Weg. Ist das eigentlich ein strategisches Naturgesetz oder ginge es auch anders? Liegt es wirklich an den handelnden Personen oder vielleicht auch etwas an unseren Erwartungen? Und was wäre, wenn man uns die Wahrheit ins Gesicht sagen würde? Wären politische Mehrheiten dann noch zu organisieren? Und werfen wir die Unwahrheit nicht vielleicht nur dem politischen Gegner vor, aber nicht uns selbst? Ein Abend zu den Grundfragen unserer Demokratie bei uns im Bleicherhaus.

Leitung

Martin Hoschützky

Martin Hoschützky

Glühender Harburger mit dem Blick über die ganze politische Landschaft: Sozialpolitik und demographischer Wandel, aber auch die Hamburger Landespolitik sind bei ihm in besten Händen.