Geprüfte Weiterbildungseinrichtung Hamburg
Corona-Informationen zu unseren Veranstaltungen 2021 Mehr erfahren...
040 2364833-0 Montag bis Donnerstag 9-14 Uhr

Eine Stadt am Wasser: Geschichte Hamburgs


Bildungsurlaub

Eine Stadt am Wasser: Geschichte Hamburgs (21315)

13.09.2021 - 17.09.2021 185,00 Plätze frei

Beschreibung

Unsere Stadt ist wie kaum eine andere in Deutschland mit ihrem Wasser verbunden. Alster, Elbe und Bille sind von jeher prägend für die Hansestadt. Wir wollen uns in einem Bildungsurlaub ganz der Stadt am Wasser bzw. dem Wasser in der Stadt widmen. Dabei erarbeiten wir uns Stück für Stück und Tropfen für Tropfen die langjährige Geschichte unserer Stadt. Die Hanse und das Brauereiwesen waren die positiven Seiten des Wassers im Mittelalter. Denen folgten aber auch die negativen Erscheinungen, wie die Cholera oder die Große Sturmflut. Bürgerhäuser an den Fleeten, die Speicherstadt, der Kolonialismus, die Auswanderung nach Übersee, alles ist mit dem Wasser der Millionenstadt verbunden. Das zeigt sich auch in Architektur, Kunst und Literatur. Eine Woche lang stehen die guten wie die schlechten Seiten des Wassers im Mittelpunkt. Wir begehen die Stadt, besuchen Museen und Institutionen, verweilen am, auf und unter Wasser. Ziel des Bildungsurlaubs ist ein grundlegender Überblick über Hamburgs Geschichte vom Mittelalter bis heute.

Leistungen

inkl. Eintritte/Führungen

Leitung

Anna Prochotta

Anna Prochotta

Historikerin mit dem Auge für die kleinen Dinge. Zeigt Ihnen Themen und Menschen, die wir sonst übersehen. Lassen Sie sich von ihr an die Hand nehmen.