Geprüfte Weiterbildungseinrichtung Hamburg
Corona-Informationen zu unseren Veranstaltungen 2021 Mehr erfahren...
040 2364833-0 Montag bis Donnerstag 9-14 Uhr

Der ökologische Umbau von Holzhafen und Billwerder Insel


Naturschutzexkursion

Der ökologische Umbau von Holzhafen und Billwerder Insel (22602)

13.05.2022 17:00 - 20:30 Uhr 10,00 Plätze frei

Beschreibung

Normalerweise deicht man Land ein und schützt es so vor der Flut. Auf der Billwerder Insel geschah das Gegenteil: Um seltenen Pflanzen und Tieren ihren Lebensraum wiederzugeben, entfernte man die Deiche und ebnete das Land so ein, dass es nun regelmäßig wieder von der Elbe überspült werden kann. So entstand aus ehemaligen Hafenflächen ein einzigartiges Süßwasserwatt, auf dem sich nun wieder ursprüngliches Leben im Elberaum entwickelt. Auch die Ersatz-Maßnahme zum Schutz des Schierlings-Wasserfenchels im Zusammenhang mit der Fahrrinnen-Vertiefung der Elbe ist abgeschlossen. Doch ein neuer Konflikt um Ausbau oder Verlagerung des Sportboothafens droht. Also doch nicht alles gut in Billwerder? In Kooperation mit der Gesellschaft für ökologische Planung GÖP e.V. und der Stiftung Lebensraum Elbe.

Leitung

Kai Schmille

Kai Schmille

Er bringt Hase und Igel zu Bett und checkt auch gleich das Biotop. Unser Mann für die Umweltpolitik zwischen Alster und Elbe. Seine Exkursionen sind legendär.